Toverland will neuen Themenbereich mit Attraktionen bauen

15/10/2016

themenbereich toverland achterbahn freizeitpark attraktion 2018

Das Jahr 2018 wird ein wichtiges Jahr für Toverland. Der niederländische Freizeitpark wird einen neuen Themenbereich mit mehreren großen neuen Attraktionen öffnen. Das hat Geschäftsführer Caroline Kortooms bestätigt. ‘Wir versuchen noch immer zu wachsen,´ so Kortooms. Im selben Jahr soll auch ein neuer Haupteingang und ein neuer Parkplatz in Betrieb genommen werden.

Die letzte große Erweiterung war im Jahr 2013. Damals wurde das magische Tal eröffnet, mit unter anderem ein Spinning Coaster, einer Wildwasserbahn und ein Springbrunnen-Show. ‘Alle drei Jahre neue Attraktionen öffnen kann einfach nicht. Wir konzentrieren uns jetzt auf 2018.´ Der Freizeitpark erstreckt sich über eine Fläche von 24 Hektar und will in den nächsten zehn Jahren wachsen nach einer Fläche von 75 Hektar. Toverland  will sich entwickeln von einer täglichen Attraktion zu einem mehrtägigen Ausflugziel.

Der neuen Themenbereich befindet sich hinter dem aktuellen Park, in einem Naturschutzgebiet mit einer Reihe von großen Teichen. Toverland wird im Jahr 2017 mit dem Bau anfangen. Toverland hat noch nicht bekanntgegeben welche Attraktionen sie bauen werden und welches Thema sie verwenden werden. Es gibt Gerüchte, dass der Park auf jedem Fall eine Mega-Achterbahn und eine Wasserachterbahn bekommt. Sie wollen auch ein Bürogebäude und ein Hotel bauen. Darüber hinaus kommt auch die Haupteingang an einen anderen Ort. Im Jahr 2023 hofft der Park 1 Million Besuchern pro Jahr zu begrüßen. Nun gibt es ungefähr 650.000 Besuchern pro Jahr.

Kategorie: General

Von Robin

Hallo! Ich bin Robin und ich liebe Freizeitparks. Ich schreibe Artikel über die neuesten Nachrichten. Mein Favorit ist der Freizeitpark Phantasialand. Viel Spaß!


Reageren

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *